Über mich

Form


Mein Schwerpunkt ist aktuell die figürliche Plastik. Meine Plastiken befassen sich mit dem individuellen Menschen in seiner Vielseitigkeit. Ich modelliere Menschen verschiedenen Alters, unterschiedlicher Nationalität und Form, nach Modell oder aus der Erinnerung. Zusammengestellt zu Gruppen ergeben sich Beziehungen zwischen den Figuren.

Foto: Ausstellung SAFRIN + KROLL, Figürliche Plastik + Malerei Ausstellung vom 11.03.2018 – 15.04.2018 im Gutshaus Steglitz, Berlin.
Im Hintergrund ein Bild von Barbara Kroll

Es gab eine Phase, in der ich mich mit freien plastischen Formen beschäftigt habe. Es ging mir darum, Formen zu erfinden.

Farbe

Neu begonnen habe ich mit der Malerei. Meine Bildern thematisieren die Farbe , den Zufall und eine Erinnerung an die menschliche Figur.

Klang

Während des Studiums entstand das Interesse an der Klangkunst. Nach einem Workshop bei Rolf Julius, einem der wichtigen Klangkünstler aus Berlin, habe ich Klanginstallationen entwickelt. Die Klänge sind am Computer entstanden und wurden über Lautsprecher abgespielt, die ich in verschiedene Resonanzkörper aus unterschiedlichen Materialien eingebaut habe. Die Installationen habe ich für einen speziellen Raum konzipiert.